Die Schleifhilfe

für wirklich scharfe Messer

Ich habe kein Smartphone. Kann ich den Messerguide auch ohne nutzen? Ja

Ich habe kein Smartphone. Kann ich den Messerguide auch ohne nutzen? Ja

Neben der Messmethode, wie in der Bediehnungsanleitung beschrieben, kann der Winkel auch mit der Methode zur Ermittlung des nativen Winkels eingestellt werden.
Hierzu werden die Fasen der Klinge mit einem wasserfesten Filzstift eingefärbt. Anschliessend wählt man am Messerguide einen möglichst flachen Winkel. Nun zieht man die Klinge im Messerguide einmal ohne Druck über einen möglichst feinen Schleifstein (ca. 2000 - 5000 JIS). In der Regel wird nun an der Kante die am entferntesten von der Wate (Schneidenspitze) is,t die Farbe leicht abgetragen. Nun erhöht man mittels der Feineinstellung den Winkel Schritt für Schritt und wiederholt den Vorgang bis die Farbe komplett bis zur Wate entfernt wird. Meisstens kann man auch an einem stärkeren Schleifgeräuch und einem stärkeren eingreifen der Klinge in den Schleifstein erkennen, dass nun der richtige Schleifwinkel eingestellt ist.
Soll der Schleifwinkel der Klinge geändert werden, kann man davon ausgehen, dass eine komplette Umdrehung der Rändelschraube der Feineinstellung eine Winkeländerung von ca. 1° entspricht.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen und ohne Kaufmöglichkeit weiter